Stellenangebote

Wir suchen...

Beim Zweckverband „Kirchspiel Urbach“ ist zum 01.05.2022 die beamtete Stelle eines

kommunalen Revierleiters (m/w/d)

des Forstrevieres Urbach neu zu besetzen.

Das Forstrevier Urbach umfasst einen Großteil der Waldflächen des Kirchspiels Urbach sowie die Flächen der Gemeinde Urbach sowie Kleinprivatwald mit einer Holzbodenfläche von 946,7 ha.

Davon:
Kirchspiel Urbach: 906,4 ha
Gemeinde Urbach: 30,8 ha
Kleinprivatwald + Sonstige: 9,5 ha

Beschreibung: 
Die Flächen sind gut arrondiert und liegen in einer Höhenlage von 260 bis 427 m im Vorderen Westerwald, Wuchsbezirk Niederwesterwald, im Naturpark Rhein-Westerwald. Die Waldbesitzer sind PEFC-zertifiziert.

Das Kirchspiel ist aus einer Märkerschaft (Markgenossenschaft) entstanden, die den Waldbesitz und etliche landwirtschaftliche Flächen gemeinsam nutzte. Der Zweckverband besteht aus den fünf Mitgliedsgemeinden Dernbach, Harschbach, Linkenbach. Niederhofen und Urbach. Diese betreiben auch den Friedhof in Urbach gemeinsam. Die Fläche am Jugendheim Urbach, die alte Turnhalle und das Freibad befinden sich ebenfalls in seinem Besitz. Darüber hinaus hat das Kirchspiel die Industriegebiete Urbacher Wald und Dürrholz-Linkenbach geplant und finanziert und hiermit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der ganzen Verbandsgemeinde Puderbach geleistet. Es wird erwartet, dass der Revierleiter sich auch in den sonstigen Bereichen engagiert.

Der jährliche Hiebssatz beträgt 7.760 fm.
Seit 2018 sind 60.000 fm in der Fichte dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen.

Baumartenverteilung:
Nadelholz 34 %, Laubholz 66 %
Buche 61%, Fichte 28%, Eiche 5%, Lärchen 4%, Douglasie 2%

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Aufstellung der Forstwirtschaftspläne
  • Planung, Organisation, Durchführung, Überwachung und Nachweisung der Holzernte, Waldverjüngung und –pflege, Forstschutz
  • Einsatz und Führung der zugeordneten Forstwirte (3) und Unternehmer
  • Wegebau und -instandhaltung
  • Vertretung der Interessen der Waldeigentümer gegenüber Dritten.
  • Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Waldführungen
  • Brennholzbereitstellung insbesondere für die berechtigten Märker
  • Aufgabenschwerpunkte sind Wiederbewaldung, Buchenwirtschaft, Brennholzversorgung
  • Arbeiten der Verkehrssicherung, insbesondere im Rand zur Bebauung und entlang von öffentlichen Straßen
  • Betreuung von Ausgleichsflächen
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem zweiten Revierleiter des Kirchspiels
  • Moderation von Nutzungskonflikten

Die Jagdausübung ist verpachtet. Es sind 5 verpachtete Reviere zu betreuen. Eine Reviervergrößerung in ca. 5 bis 8 Jahren ist beabsichtigt. Das zuständige Forstamt Dierdorf bietet keine TPL-Organisation an, d.h. keine zentrale Unterstützung in den Bereichen Waldarbeitereinsatz und Vermarktungssteuerung.

Anforderungsprofil

  • Befähigung für das 3. Einstiegsamt der forstlichen Laufbahn (ehemals gehobener Forstdienst) sowie erste Berufserfahrung
  • ein sehr hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit insbesondere mit den Waldbesitzern wie auch mit der Öffentlichkeit 
  • betriebswirtschaftliche Orientierung, hohe Einsatzbereitschaft, Innovationsbereitschaft und Eigeninitiative
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen einer ökologischen Waldbewirtschaftung
  • Flexibilität bei den Einsatzzeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Führerschein Klasse B
  • Wohnungsnahme im Bereich des Revieres wird erwartet.

Geeigneten Bewerbern (m/w/d) bieten wir eine interessante und vielfältige Tätigkeit mit Nähe zu den Ballungsräumen Köln-Bonn, Koblenz-Neuwied sowie den Autobahnen A 3 und A 48, alle Schularten in nächster Umgebung, reichhaltige Möglichkeiten zum Einkauf und zur Freizeitgestaltung. 

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Mit der Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz zu. Die Vernichtung Ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert. 

Weitere Auskünfte unter Tel.Nr.:  02689-97269-10 (Forstamt Dierdorf) 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.11.2021 an:

Zweckverband Kirchspiel Urbach
Verbandsvorsteher Jürgen Kuhlmann
Zur Au 13
56316 Niederhofen
info@kirchspiel-urbach.de

0
Gemeinden
0
Einwohner
0
Gesamtfläche in ha
0
Forstfläche in ha

Impressionen

Copyright @ 2021 Zweckverband Kirchspiel Urbach.